Ritter Butzke

Art is how we decorate space, music is how we decorate time.
But, after all, the aim of art is to create space - space that is not compromised by decoration or illustration, space in which subjects can live in.
Into the fog w/

BAAL (Ritterbutzke/Autonomica)
Shall Ocin (Ellum)
Toto Chiavetta(Innervisions)
Shlerner aka Schlepp Geist & Daniel Czerner
Buzzika
Offizieller Frühlingsstart dieses Jahr ist, pünktlich zur kommenden Knutschen Sause, der 24. Februar in der Ritter Butzke!

World most famous Techno Produzent und DJ, Jamie Anderson, dessen Discographie sich wie ein who´s who des Dance Underground liest, angefangen bei Cocoon, über Rekids, Front Room, Dessous, 100% Pure, bis hin zu International DeeJay Gigolo, gibt seine Knutschen Premiere.

Genauso mit dabei World most famous Deep House Act Basti Grub, der die Flugstrapazen auf sich nimmt und einen seiner ausgewählten Gigs in Berlin antreten wird.

Außerdem freuen wir uns auf die beiden Tresor Legenden Dole&Kom, die Golden Gate Legende Nils Ohrmann, die beiden Supergirls Red Pig Flower und Felidae, Chalet Resident und neuerdings Labelowner Chris Knipp, Symbiont Chef-Schweinchen Funkenstrøm, die beiden Tech House Alles Könner ANC, Italiens hottesten Berlinankömmling Fabrizio Brancaccio und Knutschenboss Alex Kiefer.

Zieht euch nicht zu warm an und GlitzerLippenbalsam eingesteckt!
The world's most famous trans woman, winner of the Eurovision Song Contest from 1998, history maker, LGBT icon and queen of all Divas, is coming to Berlin for a short but mesmerizing performance at the yearly Karneval de Purim costume party at Ritter Butzke.

Celebrating the 20th anniversary to the historical event, Dana chose to rave with us in one of Berlin's finest underground Techno venues in which she shall join a fabulous lineup on 4 dance floors.

Be part of this unforgettable night.
Tickets at the box office (Abendkasse) or here:
bit.ly/2EapGqy

Viva la Diva!
@EN/DE

Not many parties in this crazy city have their history rooted so deep in the past. In fact, the story of the infamous jewish holiday "Purim" begins somewhen around the year 480 bc with a six month's' mega party, promoted by King Ahasuerus, back in the days when one could spend all the party budget for booze instead of paying FB and hanging posters.

Now, back in the days, instead of getting wasted yourself, the typical party ritual was to find your local Jew and waste him. However, in the case of Ahasuerus's rave, it didn't happen so quickly. In fact, a rather incredible turn of events led to the complete opposite: Ahasuerus wanted to show off with his wife, queen Vashti, at his party. In a brilliant feminist act, she refused to parade to dozens of horny eyes. As a result, the king sought to replace her with another. Not much the "let's talk it over" type of guy, apparently.

That "another" that he had found, was no other than Esther, back then a Jew in the closet, who captured the king's heart and became a queen, yet, without revealing her Jewishness.
However, as you probably have already guessed, this tale doesn't end with cinderella. Haman, the King's prime minister, was having a serious ego trip and demanded to be on every guest list in town. When being refused by Mordechai the Jew, he seeks to exterminate all Jews (sound familiar, doesn't it?). Anyway, lots of drama queens back in the days.

It was at this point that queen Esther confessed her Jewishness to the king, making him realize that we jews are actually rather cool, and that it is the diva of a minister that he should hang. Which actually happened.

And so, in Purim we were saved, again, and as usual in Jewish holidays, it basically meant an excuse for:
1. More party!
2. More food!
3. Way more alcohol!

Now you probably think that we are kidding here, but when you read about this whole drama in the Scroll of Esther, the instructions are clear: "ad de'lo yada", which means: one should drink until he can't tell right from wrong.

We, on the other hand, would like to ask you to have the most fun you can, however, still to be able to treat everyone around you with respect. In this sense, Karneval de Purim has several guidelines:

1. Wear a costume or a mask - it's a costume party for christ sakes.
2. Be social and generous with your smiles - partying is a social activity.
3. Respect the space, gender, ethnicity and sexual orientation of ALL guests - this is the one thing we will not compromise about.

If you're okay with these, better yet: if you happily accept these terms, you are hereby invited to Berlin's most colorful event, happening only once a year - Karneval de Purim.
From a small student's party to one of the city's most hyped events, wilder and bigger with every edition.
This year, we once again unite the elite of circumcised DJs with top of the local scene behind the decks or on stage, with a HUGE twist in our own modern plot:

Our queen Esther will be played this year by no other than the greatest Diva of our times, an Israeli artist who have made history, who had changed Europe forever by winning the Eurovision Song Contest and giving LGBT communities all over the globe an unforgettable milestone.
Karneval de Purim is proud to present you with
Dana International - דנה אינטרנשיונל!
as our Queen Esther of Berlin!

With her, we are proud to host the following DJ's and performers:
fujiKATO
Ionah Inept
Jake The Rapper
Lt.Dan
Marion Cobretti
Modest Crow
NIPPL
Khen Elmaleh
Robert Owens
Syriantal سًـوِريّآنٌتُآلَسًـوِريّآنٌتُآلَ
Yesh Who

Karneval de Purim: Cause Jewish Hedonism Exists!



In dieser sich so schnell wandelnden Stadt gibt es wohl kaum eine Party, deren Ursprung sich so weit in der Vergangenheit zurückdatieren lässt wie der jüdische Feiertag Purim. Um genau zu sein, geht Purim auf eine Geschichte zurück, die sich etwa 480 vor Christus ereignet hat. Lange noch bevor der erste Technoschuppen in Berlin seine Pforten öffnete, rief König Ahashverosh sein Volk zu einer sechsmonatigen Party auf. Und damals wurde das Budget noch nicht für Facebook-Promo und Plakate ausgegeben – nein, es wurde sinnvoll in Alkohol investiert!

Doch warum hat es gerade diese Partyreihe bis ins Jahr 2018 geschafft? An dieser Stelle muss man wohl einen kurzen Blick auf die ganze Geschichte werfen: Während seines Sechs-Monats-Raves wollte der König mit seiner neuen Frau angeben, Königin Vashti. Die fand die verständlicherweise aber nicht ganz so toll und weigerte sich. Das wiederum gefiel dem König nicht besonders, und so ersetzte er sie kurzerhand durch eine Neue -- eine klassische Liebesgeschichte eben.

Die Geschichte wäre nicht so besonders, wenn da nicht noch der Premierminister Haman gewesen wäre. Haman legte nämlich schon damals eine gewisse Berliner Attitüde an den Tag und wollte während des Sechs-Monats-Raves auf jede Gästeliste der Stadt. Doch der jüdische Mordechai wollte ihn nicht mal auf seiner Half-Price-Liste haben. Deshalb beschloss Haman, alle Juden hinzurichten. Die Geschichte kommt einem irgendwie bekannt vor, oder?

Jedenfalls gab es eine Menge Drama. Esther, die neue Frau des Königs, rettete die Juden im letzten Moment, indem die ihre eigene jüdische Abstammung offenbarte. Mehr noch: Sie überredete ihren Mann, den bösen Haman zu hängen, was dann auch geschah.

Und so wurden die Juden wieder einmal gerettet – und feiern dies bis in das Jahr 2018 an Purim.

Doch eigentlich ist Purim nur eine weitere Ausrede um:
1. noch mehr zu feiern
2. noch mehr zu essen
3. noch mehr Alkohol zu trinken.

Jetzt denkt ihr wahrscheinlich, wir machen einen schlechten Witz. Aber der exzessive Alkoholkonsum ist ein klarer Teil des Festes! Liest man die Rollen Esthers, wo die Geschichte erzählt wird, so steht dort ganz deutlich „ad de ol yada“, was so viel heißt wie „Du sollst so viel trinken, bis du nicht mehr Gut und Böse voneinander unterscheiden kannst“.

Klar, diese Aufforderung darf man, wie so oft in religiösen Schriften, nicht ganz wörtlich nehmen. Wir wollen natürlich, dass ihr euren Mitmenschen mit Respekt begegnet. Außerdem gibt es bei Karneval de Purim noch folgende Regeln:

1. Kommt bitte verkleidet. Egal ob mit Maske oder Kostüm, es ist eine Kostümparty!
2. Sei sozial und scheu dich nicht zu lächeln. Wir wollen alle zusammen feiern!
3. Respektiere den Freiraum, das Geschlecht, die ethnische Herkunft und die sexuelle Orientierung aller Gäste! An dieser Stelle machen wir keine Kompromisse.

Mit diesem Wissen bist du nun bereit für Berlins alljährliche bunteste Party: Karneval de Purim!
Was als kleine Studentenparty anfing, ist heute eine der wildesten Partys der Hauptstadt. Wilder und größer jedes Jahr!

Dieses Jahr haben wir für euch am Pult und auf den Bühne wieder die Crème de la Crème der beschnittenen DJs und der lokalen Szene – und es gibt noch einen besonderen Twist in unserer eigenen Purim-Geschichte:

Unsere Königin Esther spielt dieses Jahr keine andere als die größte Diva unserer Zeiten, eine israelische Künstlerin, die Geschichte geschrieben hat, die Europa durch ihren Sieg im Eurovision Song Contest für immer verändert und deren Präsenz ein unglaublicher Meilenstein für LGBTQ-Communitys auf der ganzen Welt war.

Karneval de Purim präsentiert euch voller Stolz
Dana International - דנה אינטרנשיונל
als unsere Königin Esther von Berlin!

Zusammen mit ihr freuen wir uns auf folgende DJs und Künstler:
fujiKATO
Ionah Inept
Jake The Rapper
Lt.Dan
Marion Cobretti
Modest Crow
NIPPL
Khen Elmaleh
Robert Owens
Syriantal سًـوِريّآنٌتُآلَ
Yesh Who

Karneval de Purim: jüdischer Hedonismus lebt!


Tickets an der Abendkasse oder im Vorverkauf > bit.ly/2EapGqy
Hot hot hot! Red Salon Part II in 2018. After the last big bash we're very happy to present you Popof, Simina and Parra for Cuva.
Red Salon is a special party for special people with the passion for good electronic music. Be a part of our community, feel the melody. Come by and be free.

Line-up /
POPOF
Simina Grigoriu
Parra for Cuva
Pauli Pocket
Foolik
Gunnar Stiller
Ben Boehmer-LIVE-
Mr.Schug
Dompe
Steven Strahl "official"

TICKTES TICKETS TICKETS !
Pre-Sale:10/12/13
Ticket at Night: 15
Get your presale tickets on
Resident Advisor: http://smarturl.it/syyk6_ra
Steyoyoke Shop: http://smarturl.it/syyk6

Line-up:

Soul Button
Nick Devon
Dahu
BLANCAh
MPathy
Binaryh

--------

Time sure does fly when you’re having fun. Another productive year is in the books for Steyoyoke Recordings. Of course, none of this would be possible without your continued support, and what better way to commemorate this occasion than share a night of music and joy with all of you.

We will be celebrating Steyoyoke’s 6th Anniversary on the 16th of March at Ritter Butzke. Come join us in a two-room set up featuring your favourite artists - Soul Button, BLANCAh, MPathy, Nick Devon, Dahu and Binaryh. Steyoyoke 6th Anniversary Vinyl will also be showcased, including remixes from Hernan Cattaneo, Martin Roth, Township Rebellion and Nairo. All guests will have a chance to purchase Steyoyoke clothing and vinyls, specially priced for you, our beloved fans.

The Steyoyoke family simply cannot wait to celebrate its 6th Anniversary with you. So, come along, bring friends and join us for an unforgettable night of music.

Doors open at midnight till Saturday open end.
Samstag 17.03.2018

1 Year Retromania

Line Up:

Tiefschwarz (Official) (Souvenir Music / Watergate)
Oliver Schories (SoSo / Hamburg)
Kollektiv Ost (3000° / Katermukke)
dapayk solo LIVE (Mo's Ferry / Stil vor Talent)
Daniel Steinberg (Arms & Legs)
Empro (Sisyphos / Betriebsfeier)
DeKai (OFFICIAL) (Ragnarøk)
Marcel Freigeist (Chasing The HiHat)
Pascale Voltaire (Berlin ist Techno)
A.D.H.S. (Tanz aus der Reihe)
So What? (Wasted Unicorns / Buq:Musique)
Retro (Wasted Unicorns)
+ Residents

4 Floors
Open Doors: 23:59

Early Bird Tickets: http://bit.ly/2BdeEy8

Ritter Butzke / Ritterstr.26 / 10969 Berlin
Hey Folks out there,

Es ist Zeit aus dem Winterschlaf zu erwachen, um mit uns den bisher größten Showcase von Sunday Drivers zu feiern. Mit allen Club-Acts, die unsere Agentur zu bieten hat, sorgen wir für einen echten Hochgenuss elektronischer Musik.
Wir freuen uns, dass wir diese Familienangelegenheiten in den vertrauten Wänden der Ritter Butzke präsentieren können. Also tragt euch den Termin ein und zieht die dicken Socken aus, denn diese Nacht wird Freunde, Liebhaber elektronischer Tanzmusik, Freaks und natürlich auch fremde Gleichgesinnte auf dem Dancefloor vereinen.

It’s time to drag yourself out of hibernation and pull off your winter socks for our biggest Sunday Drivers Journey to date. With every club act on our roster coming together for one momentous evening of electronic indulgence, this is a family affair to resonate through the Ritter Butzke walls in style. A night for friends, lovers and strangers alike, let the dance floor unite us like disco glue.


Line Up:

Aaron Ahrends
Asaf Samuel
Jan Oberlaender
Krink
Madmotormiquel
MIDAS 104
Oliver Klostermann
Schlepp Geist
Zebra Centauri
Das Lumpenpack: Die Zukunft wird groß – Support: Tino Bomelino

Die Rückkehr der Konfettiritter! Mit ihrem dritten Studioalbum „Die Zukunft wird groß“ im Gepäck geht das Lumpenpack auf gleichnamige Tour. Neue Lieder, alte Fressen. Endlich eine richtige Band sein, scheint die Parole und so heißt es: Clubs und keine Stühle. Ansonsten bleibt alles beim Alten: Lieder, Witze, Geschichten – der eine spielt Klampfe, der andere tanzt – Konzepte, die sich bewährt haben.

Unterstützt vom Mannheimer Comedian, Tino Bomelino, tritt das Lumpenpack 2018 den Beweis an, dass die Zukunft – zumindest für zwei Stunden – groß wird.

Das Lumpenpack ist eine Band mit Hang zu ausgelassenen Pläuschchen zwischen ihren Songs. Konzertcomedy nennen sie das ganze. Eine Gitarre, zwei Stimmen, viel Konfetti. Man könnte an die Ärzte denken, wenn man sie hört, oder an die Doofen, aber selten mehr als eine flüchtige Assoziation, zu eigen ist das, was die beiden Mittzwanziger tun. Lustig, aber nie billig, ironisch, aber nie spottend, bissig, aber nie verletzend. Klamauk mit Denken.
2017 veröffentlichen Jonas Meyer und Max Kennel nun zwei Jahre nach „Steil II“ ihr drittes Album: „Die Zukunft wird groß“. Erwachsener geworden, wollen sie jetzt die Versprechen eingelöst sehen, die man ihnen gemacht hat, dass einem doch die Welt offensteht und man alles schaffen kann. Eine Auseinandersetzung mit dem Status Quo eines Endzeitstudenten, die in der Frage mündet: Ist es das jetzt? Die Zukunft, von der alle sprachen?

Tino Bomelino gilt als einer der genialsten Künstler der deutschsprachigen Slamszene. Er schreibt nicht nur irrwitzige Geschichten sondern macht Musik, Soundexperimente, Visuals, Kunst im öffentlichen Raum und 'ist einfach 1 abgefahrener Dude'.

Tickets im Vorverkauf: 22,- €
über www.daslumpenpack-shop.de oder https://www.reservix.de/tickets-das-lumpenpack/t9738
Die Rückkehr der Konfettiritter! Mit ihrem dritten Studioalbum „Die Zukunft wird groß“ im Gepäck geht Das Lumpenpack auf gleichnamige Tour. Neue Lieder, alte Fressen. Endlich eine richtige Band sein, scheint die Parole und so heißt es: Clubs und keine Stühle. Ansonsten bleibt alles beim Alten: Lieder, Witze, Geschichten – der eine spielt Klampfe, der andere tanzt – Konzepte, die sich bewährt haben.

Unterstützt vom Mannheimer Comedian Tino Bomelino, tritt das Lumpenpack 2018 den Beweis an, dass die Zukunft – zumindest für zwei Stunden – groß wird.

Das Lumpenpack ist eine Band mit Hang zu ausgelassenen Pläuschchen zwischen ihren Songs. Konzertcomedy nennen sie das Ganze. Eine Gitarre, zwei Stimmen, viel Konfetti. Man könnte an die Ärzte denken, wenn man sie hört, oder an Die Doofen, aber selten mehr als eine flüchtige Assoziation, zu eigen ist das, was die beiden Mittzwanziger tun. Lustig, aber nie billig, ironisch, aber nie spottend, bissig, aber nie verletzend. Klamauk mit Denken. 2017 veröffentlichen Jonas Meyer und Max Kennel nun zwei Jahre nach „Steil II“ ihr drittes Album: „Die Zukunft wird groß“.

Erwachsener geworden, wollen sie jetzt die Versprechen eingelöst sehen, die man ihnen gemacht hat, dass einem doch die Welt offen steht und man alles schaffen kann. Eine Auseinandersetzung mit dem Status Quo eines Endzeitstudenten, die in der Frage mündet: Ist es das jetzt? Die Zukunft, von der alle sprachen?

Support Tino Bomelino gilt als einer der genialsten Künstler der deutschsprachigen Slamszene. Er schreibt nicht nur irrwitzige Geschichten sondern macht Musik, Soundexperimente, Visuals, Kunst im öffentlichen Raum und "ist einfach 1 abgefahrener Dude".
Dein Gehirn braucht dringend Urlaub, also komm am 5.5. vorbei und tanz mal drüber nach!

Auf dem Hip Hop Floor kommt die Oldschool Legende NINE zum ersten Mal nach Deutschland. Viele haben lange darauf gewartet und wir machen das klar. Mit dabei hat er Edo G und El Da Sensei von The Artifacts - beste Live Action garantiert! Mit den Snowgoons DJs im Gepäck gibt es 90’s Hip Hop all night long.
Fans elektronischer Musik wollen wir noch ein bißchen zappeln lassen und veröffentlichen unsere Acts erst in den nächsten Wochen. Eins ist aber klar - es wird wieder mindestens genauso abgehen wie bei unserem großen Opening im Feburar. In der Hütte könnt ihr wieder eure Talentfreiheit bei der Karaoke zeigen oder einfach nur einen Cocktail schlürfen und dazu beste Pizza von Bodo genießen.

90’s Hip Hop
NINE (Live)
Edo.G (Live)
(OFFICIAL) EL DA SENSEI FAN PAGE (Artifacts) Live
DJ Crypt x DJ Illegal x DJ Danetic (Snowgoons)

-->>Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=xFGoQd2PYGo&feature=youtu.be

Techno
XXXXXXXXXXXX
XXXXXXXXXXXX
XXXXXXXXXXXX
XXXXXXXXXXXX

SPECIALS
Karaoke Floor & Bodo’s beste Pizza

FACTS
Datum: Sa. 05.05.
Location: Ritter Butzke (Ritterstr. 26, 10969 Berlin)
Uhrzeit: 23.59 h

EARLYBIRD
Um über den Gästelisteneingang ohne langes Anstehen reinzukommen, könnt ihr euch die Tickets im Vorverkauf holen.

█ Early Bird 1: 12€
https://www.eventbrite.de/e/tanz-mal-druber-nach-tickets-43127723181



WHATSAPP GRUPPE
# ADDED uns bei WhatsAPP unter +49 152 190 806 46 und bekommt regelmäßig Specials und Infos direkt auf’s Handy gesendet

Vergangene Events: