Watergate

NICONÉ
sascha braemer
Ruede Hagelstein
The Glitz
Kotelett&Zadak LIVE

RA:::
https://www.residentadvisor.net/events/1063504

Die Berliner Kotelett & Zadak sind bereits seit 2008 gemeinsam als DJ-Team unterwegs. Nach Veröffentlichungen auf Katermukke, Hive Audio und Acker Records kam 2015 ihr erstes Album auf Monkey Safaris Label Hommage und zuletzt eine Ep auf Upon.You. Genug Material also, um viele Stunden ausschließlich mit eigenem Material arbeiten zu können. Und genau das dann tun sie dann heute auch endlich mal. LIVE! Auf dem Mainfloor heute die beiden Überflieger Niconé und Sascha Braemer. Berlin in full effect.
Extrawelt LIVE
Alex Niggemann
Dennis Kuhl

Waterfloor:
Carola Pisaturo
Christian Burkhardt LIVE
Maurizio Schmitz - DJ

RA:::
https://www.residentadvisor.net/events/1058559

Seit ihren ersten Releases auf James Holden's Border Community Label haben Extrawelt einige der unglaublichsten Ravetracks aller Zeiten abgeliefert. Kaum ein Liveact bringt die Endorphine derart zum toben. Mit „Fear Of An Extra Planet“ ist nun ihr drittes Album auf Cocoon erschienen und wir freuen uns sehr auf diese besondere Show, bei der die brandneuen Tracks und wie immer auch einige ihrer Klassiker zu hören sein werden. Davor und danach spielen Alex Niggemann und Dennis Kuhl. Auf dem Waterfloor werden die Nacht über derweil drei weitere Acts aus dem Hause Cocoon zu hören sein: Carola Pisaturo, Christian Burkhardt und Maurizio Schmitz. Flash!
Adam Shelton b2b Subb-an all nigt long

RA//:
https://www.residentadvisor.net/events/1057921

Von Berlin führen so einige Drähte in die englische Szene, deren Künstler sich hier immer wieder erfrischend humorvoll und unverkopft präsentieren. Adam Shelton und Subb-an kommen aus Birmingham und haben mit ihrem Label One Records eine Residency in der Londoner Fabric. Als Djs lassen sie sich musikalisch schwer festnageln und bedienen sich ganz unterschiedlicher Genre. Was bangt wird gespielt und ein bisschen Acid hat auch noch keinem geschadet.
Line Up

Sam Shure
Kellerkind
Björn Störig

More Infos

Since its beginnings in 2005, Stil vor Talent places much of its focus on the discovery and support of promising newcomers. Thanks to a keen eye for undiscovered talent and a strong belief in his proteges, Oliver Koletzki has fostered the careers of musicians as diverse as Reinier Zonneveld, HVOB or David August. At the heart of the label's motivation lies the desire to provide a platform for extraordinary DJs and live acts to flourish in. With New Waves, Stil vor Talent now advances its core idea in the form of a regular, mid-week showcase at Watergate's intimate Waterfloor. Let the new waves roll in.

No presale, tickets at the door.

Links

/ RA Event: https://www.residentadvisor.net/events/1065870

/ Sam Shure:
/ Kellerkind:
/ Björn Störig:

/ Homepage: http://stilvortalent.de/
/ Facebook: https://facebook.de/stilvortalent
/ Soundcloud:
Fatboy Slim
Mat.Joe
Shir Khan

Worst Case:
Joshua Jesse feat. Marvin Jam
Gunnar Stiller
meggy

RA:::
https://www.residentadvisor.net/events/1071782

"Every woman, every man, join the Caravan ..." Die älteren Clubgänger erinnern sich bestimmt an diesen 80er Jahre Ohrwurm der britischen Formation Housemartins. Norman Cook aka Fatboy Slim spielte damals den Bass. Spätestens 1998 kann ihn dann jeder durch den Refrain: "Check it out now - the Funksoul Brother“. Fatboy Slim wurde der Meister der extrem fetten Beats und Anfang des 21. Jahrhundert war er mit Sicherheit einer der erfolgreichste Acts zwischen Erde und Alpha Centauri. Als Dj tourt er nach wie vor durch die ganze Welt, spielt auf den Bühnen der größten Festivals und hat eine Residency bei „Cream“ im Amnesia auf Ibiza. Auftritte in räumlich überschaubaren Venues wie der unseren sind extrem selten und wir sind irre gespannt, was der Mann in dieser Nacht aus der Trickkiste zaubern wird. Right here, right now!
Julian Jeweil
The Reason Y
Leon Licht
Marvin Hey
Dimo Kyrmanidis
A.D.H.S.

Euer heißgeliebtes TRY LAND lädt mittlerweile bereits zum 14. „Jahrmarkts der Techno-Eitelkeiten“ an die Oberbaumbrücke ein. Auf dem Programm stehen neben dem musikalischen (Super-) Host selbst - THE REASON Y - und dem internationalen Stargast, mit LEON LICHT, MARVIN HEY, DIMO KYRMANIDIS und Newface A.D.H.S. natürlich auch wieder feinste innerstädtische Perlen des Untergrund zu unseren 12-stündigen Deep Techno Abfahrtskurs für Fortgeschrittene“ bereit.

Aber Hauptattraktion ist natürlich JULIAN JEWEIL, der nun nach gut einem Jahr endlich wieder in unsere „Berliner Techno Republik“ einkehrt und diese erneut in erschöpften aber glücklichen Trümmern zurücklassen wird. Der Italiener zählt bekanntlich zu den ganz Großen im internationalen Technobiz - spätestens seit er vor einigen Jahren mit Richie Hawtin und Fabio Florido bei Minus Showcases in Erscheinung trat. Dabei startete er bereits 2006 als Producer durch, bevor 2010 Form, Plus8 und Cocoon Releases für seinen ersten großen Durchbruch sorgten. Dann kamen die Minus-Eps, der Rest ist Geschichte…Come check it out and give it another TRY! #alltogether

RA//:
https://www.residentadvisor.net/events/1069382
Janeret
Lee Burton
Maik Yells
SY

RA//: https://www.residentadvisor.net/events/1066358

House aus Berlin hat schon im letzten Jahr wunderbare Blüten hervorgebracht und es sieht ganz danach aus, also würde 2018 ein einziger großer Frühling werden. EWax ist eines der jungen und derzeit sehr aktiven Berliner Vinyl-Only-Labels und arrangiert sich bestens mit anderen bekannten Akteuren aus dem Umfeld von Beste Modus und Certain Circles. House Music at it´s best.
Alan Fitzpatrick
Bart Skils
Enrico Sangiuliano
Layton Giordani
Kevin de Vries

RA//:
https://www.residentadvisor.net/events/1066387

Drumcode ist ein Label mit unglaublicher Strahlkraft. Ein Marke, die auf der ganzen Welt für Techno steht. Durch und durch. Vom Kopf bis zu den Füßen. Hoch anrechnen muss man dem Label nicht nur die Kontinuität, sondern auch dass es seit Mitte der Neunziger immer wieder Antworten gefunden hat, wenn sich Techno mit anfangs spannenden, später eher stumpfsinnigen Trends wie Schranz oder Minimal in einer Sackgasse verlaufen hatte. Bei aller Liebe zu einer gewissen Härte hat man sich immer wieder darauf besonnen, dass es halt doch um mehr geht, als den Kopf auszuschalten. Die heutige Drumcode-Labelnacht zeigt dann auch sehr schön auf, wie viele Facetten der Sound mittlerweile entwickelt hat. Hypnotischer Bigroom-Techno, zerrige Bassdrums an der Schmerzgrenze, aber eben auch sehr viel warmer und groovender Sound, der es vermag, eine tanzende Masse auf Tunnelfahrt zu schicken.
Sven Väth. Rockstar der Clubszene, Dj-Legende, Musikliebhaber, Menschenfreund, Rampensau. Im GROOVE-Magazin gerade mal wieder zum besten Dj gewählt. Seine Auftritte im watergate club "official" sind legendär - und auch dieses mal wird er all night long auf dem Mainfloor spielen, und nach Frank Lorber (Official) und Jimi Jules auch noch die Afterhour auf dem Waterfloor mitnehmen. Save the date!

Vergangene Events: