Berlin, Germany

Die erste laue Frühlingsbrise weht durch den Wald und bringt uns endlos freie Lust mit Euch die Liebe zur basslastigen Musik zu teilen und somit den Frühling feierlich zu eröffnen.

Kommt und zeleb(r)iert mit uns die Zeit der Sonne!
Für erfrischende Getränke und Vibes wird natürlich auch gesorgt sein!

Zu guter Letzt möchten wir Euch bitten an die Umwelt zu denken und vorgesehene Mülltüten, sowie Aschenbecher, oder dafür umfunktionierte Flaschen/Dosen zu verwenden, damit wir alle mit einem guten Gefühl feiern können!

Dieses Mal sind die Plätze für das Open Air begrenzter, da wir die Location schützen möchten und in gemütlicher Runde einen Crew- Geburtstag feiern werden.

Genauere Informationen zu der Location folgen demnächst in der Gruppe:
>>>> Endlos frei
Paul Kalkbrenner announced 2019 European Tour!

Full dates and ticket onsales will be announced on Wednesday, 12 September, here:
https://www.eatmytickets.com/de/artist/paul-kalkbrenner
Gemeinsam mit euch wollen wir einen fünften Anlauf wagen, die Gründe hierfür sind vielfältig: 30 Jahre Mauerfall und Deutschland dreht gerade durch? Eigentlich sollten wir doch feiern!

Nur mit deiner Unterstützung findet der Zug der Liebe - Für die Liebe auf die Straße⁵ statt:
https://www.startnext.com/zugderliebe2019

Wir leben in einem Land, dem es nicht wirklich schlecht geht und Demagogen wollen uns einreden, wir würden von Fremden überlaufen und bis 2020 alle komplett verarmt sein. Wir hatten 30 Jahre Zeit, uns aneinander zu gewöhnen und ziehen gerade wieder eine neue Mauer hoch. Dieses besondere Jahr soll aber nicht durch neue Meinungsmauern dominiert werden. Die Offenheit unserer Gesellschaft ist bedroht und gesellschaftliches Engagement nötiger denn je.

Ihr alle seid die Erben der friedlichen Revolution von '89. Das ist nicht nur mit dem Goodie verbunden, mal eben von Hamburg nach Berlin zu kommen, ohne den Pass zeigen zu müssen… Das ist auch eine Verpflichtung, das erworbene Gut der Presse- / Meinungs- / Reise- / Job- / Uni- Freiheit hoch zu halten. Und zwar für alle.

Unser Verein hat in den letzten Monaten viel Zuspruch erhalten und auch die ehrenamtlich tätige Crew ist auf über 30 Helfer angewachsen.

Wie jedes Jahr starten wir auch 2019 finanziell bei Null und der Erfolg des Crowdfundings wird ausschlaggebend dafür sein, ob wir die Demonstration tatsächlich zum fünften Mal auf die Beine stellen. Also… wir hoffen, ihr habt bis hierher gelesen, denn:

Zusagen und drauf warten, das was passiert, wird nicht klappen. Hoffen, dass andere spenden und es genug wird… wird ganz sicher auch nicht klappen. Beteiligt euch… sonst ist das Ding gestorben, bevor der erste Wagen die Musik andreht. Wer ernsthaft denkt, drei Euro oder so rüber zu schieben, würde ihn in finanzielle Probleme stürzen, liest bitte nochmal Absatz 2!

Für alle Neu-Liebenden:
Der Zug der Liebe entstand 2015 und nahm all das, was es in Berlin schon gab, wie Fuckparade, Media Spree-Demo, Karneval der Kulturen oder auch Loveparade und machte etwas Neues daraus. Eine Demonstration Berliner Art sozusagen, die sich am besten als #socialrave definieren lässt. Wir nahmen das Politische und den mobilisierenden Hedonismus, bauten es zusammen und setzten damit ein lautes, buntes und vielstimmiges Zeichen gegen die aufkommenden Pegida-Demos in Deutschland. Zigtausende Menschen ziehen zu Musik durch Berlin und feiern eine offene Gesellschaft. Techno verbindet. Immer noch.

Der Zug der Liebe ist nicht nur ein Tag im Jahr. Der dahinter stehende Verein beteiligt sich an verschiedenen sozialen Aktionen und verhilft kleinen Vereinen und NGOs zu mehr Sichtbarkeit. Ja, wir wollen etwas bewegen, ja, wir haben ganz klare Vorstellung davon, wie eine Gesellschaft aussehen soll.

2015 setzten wir uns für eine europaweite humane Flüchtlingspolitik ein und unterstützten Sea Watch.

2016 starteten wir eine Aufklärungskampagne zusammen mit den Berliner Clubs gegen die AfD.

2017 war angesichts der Angriffe auf Journalisten die Presse- und Meinungsfreiheit unser Thema und Reporter ohne Grenzen Teil der Demo.

2018 war alles wieder auf Anfang und sollte eigentlich das letzte Mal sein. Es wäre ein wirklich krönender Abschluss gewesen, mit viel Stolz in der Brust und natürlich einem Tränchen im Auge.

Stolz sind wir auch auf euch. Ihr, die all die Jahre dabei seid, und uns trotz so mancher Widrigkeiten unterstützten #Gewitterregen2017. Danke an all die Spender, an alle freiwilligen Helfer, und für die vielen lieben Worte.

Wer uns in diesem Jahr unterstützen möchte, hat eine Vielzahl von Möglichkeiten:

Crowdfunding bei Startnext bis zum 16.04.2019
https://www.startnext.com/zugderliebe2019

Unabhängig von dieser Kampagne könnt ihr uns auch bei eurem nächsten Einkauf unterstützen:
Amazon - https://smile.amazon.de/ch/27-682-53320
Gooding* - https://www.gooding.de/shops?select=zug-der-liebe-e-v-69733
*viele weitere Online-Shops

Unsere Bekleidung könnt ihr ab sofort im Social Shirt Shop kaufen und habt es ein paar Tage später zuhause. Dort gibt es T-Shirts, Tank-Tops, Pullover und Sweater.
https://socialshirtshop.de/kategorie/vereine/zugderliebe/

Ihr könnt uns auch über PayPal spenden:
info@zugderliebe.org
https://www.paypal.me/zugderliebe

Ganz altmodisch geht es natürlich auch per Überweisung:
Zug der Liebe e.V.
IBAN: DE19100500000190548258
BIC: BELADEBEXXX

Vergangene Events: