Mensch Meier

#soliparty
#nocopsinclubs
#b3003
#seehoferwegbassen


MIT:

Chrystal Chris (Kybele/ Kolibri Sinfonie)

DANIELLE ARIELLI

Stereototal Mini-Konzert

Soukie & Windish (URSL)

GRIZZLY

Ipek Ipekcioglu (female:pressure)

Kalipo (Audiolith Records)

KATKA (Plattenfreunde Neukölln)

Kvrt (://about party)

Niko Schwind (Stil vor Talent) b2b Boy Next Door

Stina Francina (Bang Sound)

Thomas Atzmann (Underyourskin Records/ Degree Records/ Audiolith Booking)

Und es werden noch mehr!
TBA...

Am 30.03 kollidierten zwei Welten, die um Eine Sonne kreisen.
Oder hat doch nur ein Hund an den falschen Baum gepinkelt?
Eigentlich feiern wir ja jedes Neujahr brav „Ruhe und Ordnung“.
Trotzdem sind manche wohl der Meinung, dass es bei uns
nicht mit (genug) rechten Dingen zu geht.
Online auf unseren Kanälen und in den Medien, findet ihr genug Perspektiven darauf, was passiert ist. Vielen Dank für all die Solidarität! Jetzt geht es um das, was noch kommt. Am 29.05.2019 dürfen wir Plattform sein, für eine geeinte Berliner Clubkultur.
Wir weisen die illegitime Repression, gegenüber den Menschen, die in dieser Nacht zur falschen Zeit am falschen Ort waren, geschlossen zurück.
Wir feiern gemeinsam dafür, dass unsere Clubs und Freiräume in Zukunft zu jeder Zeit der richtige Ort für alle Menschen sein können. Damit wird was sein soll.
Die Eintrittsgelder finanzieren die notwendigen Reparaturen und die kommenden Gerichtsverfahren.

Sea-Watch
Seebrücke Berlin
Seebrücke - Schafft sichere Häfen
RSNZRFLXN
Reclaim Club Culture
...
[DE]:
(english Version below)

Tanz deine Revolution? Deutschland kaputt raven? Bass Down Borders?!
...Uns ist natürlich bewusst, dass sich etwas so widerliches wie Nationalgrenzen oder ein „Heimatminister“ nicht einfach so wegbassen lassen. Trotzdem wollen wir mit unserer Veranstaltung einen Beitrag leisten, um die alltäglichen Kämpfe von geflüchteten Menschen für bedingungsloses Bleiberecht und eine solidarische Gesellschaft zu unterstützen.

Mit jeder Menge Techno, saftigem Downtempo, Ravepunk und einer guten Prise Drum n Bass wollen wir gemeinsam eskalieren, um uns dem rassistischen Normalzustand für eine Nacht so weit es geht zu entziehen und unser antirassistisches Solikonto zu füllen. Die Gelder gehen dieses mal an die Unterstützung von individuellen Bleiberechtsupport und an die Soligruppe #freeDW32, die weiterhin in Bayern Geflüchtete nach gewaltvollen Polizeirazzien in verschiedenen Lagern im Umgang mit Repressionen unterstützt.

ERMÄßIGTER EINTRITT VOR 0 UHR

In diesem Jahr stehen wir in inhaltlicher, kreativer und solidarischer Kooperation mit der Love Foundation Berlin Crew, welche für euch dann ab Samstag Mittag direkt im Anschluss Musik, Workshops und Inputs bereithalten (https://www.facebook.com/events/856850717993035/).


[EN]:
Dance your revolution? Rave germany to pieces? Bass down borders?
…we know, that something disgusting like national borders or a so called “minister of homeland” cannot be bassed down or away. Nevertheless we want to make a contribution with our event to support the daily struggles of refugees for freedom of movement and for a society based on solidarity.
Together we want to escalate for one night with a lot of techno, juicy downtempo, resistant Ravepunk and a pinch of drum n bass, in order to elude the racist normality as far as possible and to fill our antiracist solidarity-account.

The money will be delivered this time to people who need support for their individual asylum cases and to the group #freeDW32. #freeDW32 are a bunch of people, who continuously supports refugees that suffer from state repression after police raids in different refugee camps in Bavaria.
Solidarity and resistance – bass down borders!

CHEAPER ENTRANCE BEFORE 0:00

This year we cooperate with the Love Foundation Berlin crew regarding content, creativity and solidarity. Their event will smoothly start saturday noon and we invite you to stay for their various program with music, workshops and inputs (https://www.facebook.com/events/856850717993035/).
___________________________________________________

Line Up:

LIVE (Ravepunk) ab 22 Uhr:

Infant Sanchos, BLN, https://infantsanchos.bandcamp.com/

Alles.Scheisze, BLN/KLN, https://allesscheisze.bandcamp.com/

HC Baxxter, HNVR, https://hcbaxxter.bandcamp.com/

_________________
DJ*s ab 0:00 Uhr

Jaamann b2b The Relative Zero [Tiefdruckgebeat, BLN]


Moji [Rebellion der Träumer*, BLN]


Lucinee [PAL // NACKT // Lucid, HH]


V—NYC [ebb + flow // Berlin Invasion // Kybele, BLN]


Nova Gravity [BAR72 // Kolorado Festival, BUD]
https://www.mixcloud.com/novagravity/]

Katzenohr [PRIZM:Berlin // RSNZRFLXN, BLN]


Crille & Tamalt [eq:booking // minibar // slowereastside, BLN]
https://soundcloud.co/crilleundtamalt]

Wardita [kopfueber // eastern disco // Tonleiter Records, BLN]


Kaleidoscope [BLN]
https://hearthis.at/laura-salamanca/]

Lady Tracy [BLN]


__________________
Our extra Gadgets:

Soak [Crach Records & Subtrakt, BLN]
https://hearthis.at/soakdnb/

Hardcorn Vibes aka eCorn Olsen [Mensch Meier, traumsucht, BLN]


Bibad Ebu [BLN]

Vergangene Events: