Griessmuehle

Laurel Halo
Pangaea b2b Willow
Anastasia Kristensen
Batu_music
Peach
Don't DJ

13 hrs dance

Presale:
https://www.residentadvisor.net/events/1223643

Im April präsentieren wir bekannte MF-Gesichter in neuer Konstellation: Pangaea und Willow b2b, kein Scherz. Wie das klingt? Wir wissen es nicht genau, aber wenn synkopische Bretter auf spooky stripped back bounce-Style treffen, könnte das ganz schön groß werden. Auch genre-bending-Queen Laurel Halo und Timedance Boss Batu laden wir immer wieder gerne ein, weil wir sie für zwei der reflektiertesten DJs und Produzent*innen der Gegenwart halten. Erstmals bei uns zu Gast sind Anastasia Kristensen zwischen Retro Rave und Modern Techno und last but not least Peach mit den derzeit freshesten Housevibes on earth. Sounds like spring!


Newsletter:
http://mothersfinest.berlin/

Listen to sets from our guests:
http://bit.ly/2azGVkE

Mother's Finest Podcast:
http://bit.ly/2azGBmf

Mother's Finest Pod 12 - Alienata
Mother's Finest Pod 11 - Ciel
Mother's Finest Pod 10 - Laurine
Mother's Finest Pod 09 - Pinch
Mother's Finest Pod 08 - Hodge
Mother's Finest Pod 07 - Don't DJ
Mother's Finest Pod 06 - Franklin De Costa
Mother's Finest Pod 05 - Red Rack'em
Mother's Finest Pod 04 - Untold
Mother's Finest Pod 03 - Intergalactic Gary
Mother's Finest Pod 02 - Privacy
Mother's Finest Pod 01 - Dynamo Dreesen
Die bunten Fenster vom Sommergarten der Griessmuehle, werden bald wieder weit geöffnet. Dazu kommen die schönen Klänge gewisser DJ's, welche die Nacht zum Tag verwandeln werden.

Wir starten mit einer Kooperation zwischen Nautilus und dem Label Toy Tonics. Die internationale Crew, um den Berliner Produzenten Kapote hat sich zu einem der frischesten Labels der Stadt entwickelt. Sie bringen den „Funk back into the House“ und stehen für sonnige, balearische Disco-Vibes. Aktuell wurden sie vom Londoner Mixmag Magazin zu einem der „10 best new labels 2018“ gewählt. Außerdem kommt aus Istanbul und Barcelona Petra Digital / Vinyl vorbei, die von ihrem Sound einfach wunderbar in die Konstellation passen.
Mit dabei werden wieder diverse Künstler von Nautilus sein, welche ihre Kunst an die Woodwall anbringen werden.

Running Order
10-12 Friedrich Raphael (Nautilus)
12-14 Eren Erdol b2b Herb Rhythm (Petra Digital / Vinyl)
14-16 Jad & The (Toy Tonics)
16-18 Harry Wolfman (Toy Tonics)
18-22 Munk Kapote b2b Rhode & Brown (Toy Tonics)

Eintritt:

Ahoi Nautilus x Toy Tonics
R_1:

Boston 168 (live) (involve)
Subjected (subjected systems, griessmuehle)
Yan Cook (live) (planet rhythm)
Narciss (seelen.)
Unarte

R_2: Vodkast showcase

DJ Fett Burger (sex tags mania)
Vakho (vodkast)
Zurkin (vodkast)
JD J (vodkast)

Garden:

Jus Ed (underground quality)
AYBEE (deepblak)
Ena Lind (spoon)

RA: www.residentadvisor.net/events/1215783
LOVE, PEACE & PING PONG

Musik: DENIZ ARSLAN


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Willkommen zur kollektiven Kreislauftherapie! Wir spielen Rundlauf und andere Spiele. DJs mit Taschen voll schwarzem Gold versorgen uns mit feinsten Klängen aus dem ganzen Frequenzbereich. Bringt eure Kelle mit oder leiht euch bei uns eine.

Eintritt: 3,- Euro
Jeden Dienstag!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Newsletter: pongclubberlin@gmail.com
https://www.facebook.com/pongclub.berlin/
https://www.facebook.com/plingplongberlin/

GRIESSMÜHLE
Sonnenallee 221
12059 Berlin
S-Bhf. Sonnenallee
http://griessmuehle.de/
Metzger Therapie X AREA Z X Eclectique

Templər ( AREA Z )
Vu LIVE
Incendie ( AREA Z ) LIVE
Skrei x Sa Bruxa ( Metzger Therapie)
Harsh Mentor [aufnahme + wiedergabe]
5H77 LIVE
Øblvn (ZwischenWelten/ Eclectique)
Foreign_Policy ( AREA Z )

24.04.2019
Griessmuehle

Tickets: https://www.residentadvisor.net/events/1250647

--------------------------------------------------------
Before the event there will be the Workshop: A Brainwaves and Dance Experience. and a special reduction to partecipate at this event.
Ben Mono & TMSN proudly present:


OPERATE
in a new venue.


!*** Griessmuehle ***!


Don't miss this premiere and join a whole night of UKG and
2-Step beats in our favorite basement right in Neukölln.

We are seriously looking forward to hang and play on April 25th at Berlin's only UK-Garage night.

From now on sub frequencies will be heard even better than before.

Ben & TMSN

https://www.residentadvisor.net/events/1246556

p.s. Send us a message at operate@gmx.de to request your discount link.
ghetto floor:
Dirtbox Jams - live
killekill house tax, snuff trax)
Cork Bangers
killekill
Purita D.
killekill
aitch
pal
—————
universe of tang floor:
AOIFE
CAPTAIN WAP
NTALIA
tamypro
+ special guest
—————
POWER PLAY afterhours ft.

LOFT (Astral Plane / Manchester)
Byron Yeates (Radiant Love)
sprintf (Power Play / System.out Sound)
Tahl (Power Play)
Sakaguchi (Power Play)
--------------------------

The raw jacking sexiness of Ghetto House has always played a big role in the Killekill universe. Our mission is and always has been to make your booty bounce!
For this edition of our Ghetto House Special SERIES we have gathered some of the most talented DJs who each and every one work around the Ghetto theme in their particular style. Dirtbox Jams builds his all analogue live sets around classic jacking Chicago house throwing in a bit of Ghetto every now and then - music to make you dance!
aitch, whose Ghetto sets are said to be as ass-kicking as his own productions is Hamburg's underground weapon Number one. Check him out!
Last but not least there are the Killekill residents Purita D. and the Cork Bangers who will keep the energy level high on the dance floor - as they always do.

WORK IT!

------------
On the Silo Floor we have DIY techno crew Universe of Tang returning with a special Cli-Fi edition of their party series which are characterized not only by the musical style of their own DJs but also their stunning decoration around a specific theme.

Blocking the view on eternal oceans of intelligent energy, space-race-driven egos are in for an aquatic intervention. Rising sea temperatures of the Anthropocene awaken an alien consciousness of the deep. Out of this world. With natural balance being disrupted by human insanity, extraterrestrial subs signal the next step in cosmic evolution. WET & WEIRD is the new formula of this progressive paradise.

------------
From 10am on everybody will gather in the beautiful Wintergarten to tumble through the daylight, have some drinks and some serious fun with the POWER PLAY crew, known for their warehouses raves and other off-location events around Berlin.
R1 **ON THE Sinai Sound System**

Instra:Mental (Nonplus Records)
DBridge (Exit Records UK)
Darwin (REEF / SPE:C)
Esposito (REEF)

R2:
SHERELLE (Reprezent Radio)
re:ni (NTS Radio)
Kiernan Laveaux (In Training Cleveland)
Father Of Two (In Training Cleveland)
Dan Beaven (REEF)

Afters from 10 am!
Elissa Suckdog
Enchanted Rhythms

RA -> https://www.residentadvisor.net/events/1234294
R_1:

Acierate & Tham (synoid, griessmuehle, lebendig)

- all night long!

RA: www.residentadvisor.net/events/1212362
Ellen Allien (bpitch)
Michal Zietara (pets, renate)
Prantel (antidote, griessmuehle)
scheib (synoid)

RA: www.residentadvisor.net/events/1247175

Im Anschluss/Followed by: Fist of May

R_1:

Acierate & Tham (synoid, griessmuehle, lebendig)

- all night long!

RA: www.residentadvisor.net/events/1212362
Olympe celebrates its 1st Anniversary!!! :)

Stellar OM Source LIVE Hybrid Set (Rvng Intl.)
VC-118A / Mohlao (Delsin Records, Cultivated Electronics)
Isa Wolff b2b Vivian Koch (Olympe fatale, Mojuba Records)

Come dance!

RA Early Bird Tickets: https://www.residentadvisor.net/events/1251273
R_1:

SNTS (hybrid) (sacred ground)
Pär Grindvik (stockholm ltd)
Julia Govor (jujuka)
Knigi (live) (trip)
Johnny Island (smaragd)

R_2:

Baz Reznik (new york trax)
Dj Sling (born free)
Beaner (power mustache)
Harry Bunker (mono noise)

Garden:

tba

RA: www.residentadvisor.net/events/1249275
Main:
FBK -live- [Rekids / MDR]
Shlømo [Taapion / Arts]
Damon Wild -acid set- [Synewave / Infrastructure NY]
Ryan James Ford [SHUT / MDR]
Wittes [Slave To The Rave]

Silo:
L-Vis 1990 / Dance System [Monkeytown]
Tred [E-Missions]
DJ Fart in the Club [Imaginary Friend]
Δ-01A [Concordia]

Afterhour:
tba
1 year Reach Another System at Griessmuehle
with

Job Sifre (Knekelhuis, Artificial Dance, Red Light Radio Amsterdam)
Jekyl (Reach Another System Freiburg)
Daun (Reach Another System Stuttgart)

Advance tickets available on Resident Advisor:
www.residentadvisor.net/events/1250266





Derrick May (transmat)
Scan 7 (live) (underground resistance)
Works Unit (Cleric & Reflec)
Anetha (blocaus, work them)
Héctor Oaks (oaks, bassiani)
Baba Stiltz (studio barnhus)
David Vunk (moustache)
Subjected (vault series, griessmuehle)
Lokier (pinkman)
Inhalt Der Nacht (lebendig, griessmuehle)
Samo DJ (born free)
Animistic Beliefs (live) (solar one music)
Franklin de Costa & Mareena (mother's finest, tresor)
Gian & Stojche (lack, magic power, tangible assets)
Eliott Litrowski (moustache)
Vivian Koch (a.r.t.less, griessmuehle)
Dietroiter (golden pudel)
Handmade (same bitches)
Axiom (x:ploration, crazy language)
Mejle & ElectroDon (mechatronica)
Tham (synoid, griessmuehle)
Acierate (synoid, griessmuehle)
Darwin (reef, griessmuehle)
Prantel & Forsberg (antidote, griessmuehle)
Esposito & Michael Nadje (grime box, griessmuehle)
Xiorro (alkemy, griessmuehle)
scheib (synoid)

RA: www.residentadvisor.net/events/1253386
Der clubliebe e.V.., BUND Berlin und die Clubcommission Berlin laden zum Runden Tisch für grüne Pionierclubs und Veranstaltende. Die Workshopreihe verfolgt das Ziel, mit den Teilnehmer*innen einen Code of Conduct für nachhaltige Clubs und Veranstaltungen zu erarbeiten und umzusetzen. Sei dabei und gestalte den nachhaltigen Wandel der Szene mit!

Bist du dabei? Dann melde dich bei hello@clubliebe-festival.org
------------------------------------------------------------------------------------------
WARUM DAS GANZE?
Wir glauben daran, dass Kultur und speziell die Clubszene ein entscheidender Motor für den nachhaltigen Wandel in Berlin ist, weshalb sie sich selbst umweltfreundlicher entwickeln und darüber hinaus Impulse für ein Umdenken in anderen Bereichen setzen sollte. Einige Clubs und Veranstalter*innen haben sich bereits auf den Weg gemacht. Um ihre und deine Anstrengungen zu bündeln und sichtbar zu machen, entsteht mit dem Code of Conduct eine gemeinsame Vision für zukunftsfähiges Handeln im Club- und Veranstaltungsbetrieb.
------------------------------------------------------------------------------------------
WELCHE VORTEILE BIETET DIR DEINE TEILNAHME?
Dein ökologisches Handeln systematisch angehen: Bei den runden Tischen entwickeln wir gemeinsam ein Set von Klimaschutzmaßnahmen, welche du anschließend entsprechend deiner Kapazitäten auswählen und umsetzen kannst (z.B. in den Bereichen Mobilität, Energieeffizenz oder Abfall).

Pionier*in sein: Mit der Beteiligung am Code of Conduct motivierst du andere Akteur*innen der Szene, sich ebenfalls nachhaltiger zu entwickeln.

Unser Support: Wir und unsere Referent*innen unterstützen dich mit Wissen zur Verbesserung deiner CO2-Bilanz und begleiten dich bei der Umsetzung.
----------------------------------------------------------------------------------------
WIE LÄUFT DAS GANZE AB?
2019 erarbeiten wir gemeinsam mit dir in vier Workshops den Code of Conduct. Dabei berücksichtigen wir, dass einzelne Clubs und Veranstalter*innen unterschiedliche Voraussetzungen mitbringen. Nach jedem Workshop wählst du die für dich realistischen Maßnahmen aus, die du umsetzen möchtest. Ab Anfang 2020 erfolgt die eigentliche Umsetzungsphase, d.h. du gehst die von dir
ausgewählten Schritte ganz konkret an. Im Anschluss treffen wir uns erneut um den Code of Conduct zu überarbeiten und uns neue Ziele zu setzen.

ZUM HINTERGRUND
Die runden Tische sind ein Teil des Projektes Clubtopia, das sich dem Klima- und Umweltschutz in der Clubszene widmet. Neben den runden Tischen bieten wir kostenfreie Energieberatungen, den Online-Leitfaden Green Club Guide und organisieren die Innovationslabore Future Party Lab. Damit wollen wir die Berliner Clubszene zu einer Vorreiterin in Fragen der Nachhaltigkeit machen. Clubtopia ist ein Kooperationsprojekt des BUND Berlin e.V. und des clubliebe e.V. sowie der Clubcommission Berlin und wird gefördert von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. Die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, das Zentrum für nachhaltigen Tourismus und die LiveKomm unterstützen das Projekt.

Datum und Uhrzeit der Folgeveranstaltungen werden rechtzeitig im Vorfeld hier kommuniziert.
Special Request
Doc Scott
Hodge
Violet
Kampire - DJ
object blue
Franklin De Costa
Miriam Schulte
more tba

Saturday till Monday!

Presale:
https://www.residentadvisor.net/events/1224819

Big Time: Im Mai dehnen wir die Zeit bis zum Montagmorgen und präsentieren euch mit Legende Doc Scott einen der ganz großen Namen des Drum'n'Bass. Wenn wir nicht wüssten, dass der Mann seit Anfang der 90er Jahre aktiv ist, wären wir überzeugt, er käme geradewegs zurück aus der Zukunft zu uns gereist. Denn mit "Shadow Boxing" lieferte er einen quasi genredefinierenden Track, der heute noch genauso atemberaubend futuristisch klingt wie 1996. Auch Paul Woolford hat eine längere Geschichte als sein Alias Special Request vermuten lässt. So veröffentlichte er Anfang der Nuller Jahre als Bobby Peru einige rohe, electroinfizierte House Kracher, die seinerzeit zu den Lieblingstracks unserer Residents Franklin De Costa und Miriam Schulte gehörten. Darum freuen wir uns, dass er nun schon zum zweiten Mal bei uns ist und als Special Request ein Set aus Bouncy Electro und euphorischen Breakbeats gestaltet. Nicht minder lebensbejahend klingen die Sets der Lissaboner Szeneaktivistin und Labelbetreiberin Violet, die soulful Deepness mit Big Room Energie präsentiert. Damit der Sound im Mai nicht allzu zu harmonisch wird, haben wir außerdem Object Blue aus London eingeladen. Die Frau weiß, wie man Homogenität schreddert und sich elegant brutal durch zerklüftete Brocken aus Techno, Noise, Grime und Popfetzen mixt. Tagsüber im Garten zelebriert Kampire aus Uganda für uns African Bass zwischen Tradition und Future Grooves. Nicht unerwähnt soll unser Dauergast Hodge bleiben, aber über den haben wir eigentlich schon alles gesagt. Ob komplexe Polyrhythmen oder smarter Sirenenrave, der Mann ist ein absoluter Alleskönner im UK-Universum. Hallo Sommer!
WE ARE NOT ALONE 34hrs Griessmuehle Berlin

R_1:
Ellen Allien (BPitch)
Regal (Involve)
Alien Rain (UFO Inc)
Blue Hour (Blue Hour)
Maxime Iko (BPitch)
Natascha Kann (//:about blank)
more tba.

R_2:
Inga Mauer (Hivern Discs)
Janina (Tresor)

R_3:
Heidi (Jackathon Jams)
Monty Luke Music Page (Black Catalogue)
Alan Oldham Music (Pure Sonik)
Jacob Meehan (Buttons)

RA: https://www.residentadvisor.net/events/1254111
__DOWNSTAIRS [FR_22:00 - SA_10:00]__

parrish smith (Dekmantel, Knekelhuis, LIES Records News)
Shredder (live) (Tropical Goth Records)
Charlie (Szum, Szpitalna 1)
Uri (Futurisms)
Rapha (Alphabet TLV)

__UPSTAIRS [FR_23:59 - SA_22:00]__

Inland (live) (Counterchange, Infrastructure New York)
Juho Kusti (Deep Space Helsinki, Semantica Records)
Exterminador (Exterminador Rec.)
Philippa Pacho (Under Bron, Sthlm Murder Girls)
Sankt Göran (TFSS)
Jonathan Kavander (Abiat Rec.)
Alex Cliche (OHM Berlin)
HAllION (Hallion)
Alexis - Phase (Phase - Berlin)

__GARDEN [SA_08:00 - SA_22:00]__

Jimmy Jib (Echovolt Records)
Ilias Pitsios aka Dynamons (Echovolt, Into The Light Records)
Low Bat (Night Travel on a Blanket Show, T r a n c e)
Oscar der Winzige (Braille Satellite, Sameheads)
Monday (Sameheads Berlin)
Maidengawd (Nous Disques)
Joralsky (Honest Electronics)

Vergangene Events: