Beate Uwe

„Zart wie Honig,
Rot wie Rauch,
Sonntags zuckt der Klang im Bauch.
Noch im Hall deiner Romanzen:
Wie schön es ist
Barfuß zu tanzen.“
(Beate Uwe / Barfuß 2019)

Intimität braucht Raum und Zeit zum Teilen – wenn wir Sonntags unsere Teppiche im Beate Uwe ausbreiten, dann kreieren wir den Raum und die Zeit, zusammen das Erlebte noch einmal in Zärtlichkeit auszutauschen. Die schnelllebige Nacht birgt viele Erinnerungen – auf weichen Füßen wollen wir diese noch einmal in unsere Mitte bringen. Beate Barfuß: Ruheraum.

........................

Line Up


tba



Die Veranstaltung ist von 17- 20h rauchfrei.

Cover Design by Maximiliane Wittek Foto∗Grafik
Artist:

*Ida Daugaard (Club der Visionaere/Meltdown)

*Pornbugs (Bondage-Music)

*Schlepp Geist (URSL/ Osmund Audio)

*Sven Swade ( Süss. War Gestern/ZuP)


-----------------------------------------------------------------------------

Ladys and Gentlemen,

Zuckerbrot & Peitsche proudly presents „Zusammen ist man weniger allein“

Damit dieser Abend unvergessen bleibt, begleitet uns die famose Ida Daugaard mit ihren warmen, anschmiegsamen Sound in die Nacht.

Damit nicht genug, Schlepp Geist von den grandiosen Labels URSL und Osmund Audio beschert euch ein Ständchen, was ihr nicht so schnell vergessen werdet.

Zu guter letzt lassen sich es die drei Strippenzieher Sven & Sven aka the Pornbugs und Sven Swade nicht nehmen euch mit ihren deepen Sound auf der Tanzfläche zu verführen.

Es wird also Deep Down and Dirty am 25.10.2019!!!!
„Zwischen dem Beton der Hochhäuser,
Über dem Ächtzen der Schienen
Reckt sich das Blümlein noch ganz zart.
Schon bald doch,
Ob ihr’s glaubt oder ob nicht,
Wird aus Zukunft Gegenwart.“
(Beate Uwe / #SweetSpot 2019)

Liebe ist nicht linear. Die Formen und Erscheinungen von Bewegung unendlich in ihrer Vielfalt. Unser Sweet Spot eröffnet eine Dramaturgie, welche das Gerade verbiegen will, nicht um zu schmerzen, viel mehr um zu erkunden – denn wer schon alles weiß, hat schon verloren.

----

Line Up:


tba






Cover Design by: Maximiliane Wittek Foto∗Grafik
„Zart wie Honig,
Rot wie Rauch,
Sonntags zuckt der Klang im Bauch.
Noch im Hall deiner Romanzen:
Wie schön es ist
Barfuß zu tanzen.“
(Beate Uwe / Barfuß 2019)

Intimität braucht Raum und Zeit zum Teilen – wenn wir Sonntags unsere Teppiche im Beate Uwe ausbreiten, dann kreieren wir den Raum und die Zeit, zusammen das Erlebte noch einmal in Zärtlichkeit auszutauschen. Die schnelllebige Nacht birgt viele Erinnerungen – auf weichen Füßen wollen wir diese noch einmal in unsere Mitte bringen. Beate Barfuß: Ruheraum.

....................

Line Up


tba





Die Veranstaltung ist von 17- 20h rauchfrei.

Cover Design by Maximiliane Wittek Foto∗Grafik
Halloween - it's time to get freaky about plastic waste #zumkotzen #horrorstory #deathtononbiodegradeable

As part of a wider initiative aiming to highlight the gigantic role that India can play in stopping our planet from overheating, Something Slow will take ALL PROFITS made on entrance fees and donate them to Kachrewaale_The Waste People - this amazing Eur-Indian team of eco warriors are cleaning beaches one at a time in India's Andaman Islands, the same place the Slow crew will be at the end of January 2020 for a 4 Day beach Cleanup and open air celebration of our planet's natural beauty **

Profits raised on Halloween will pay for the removal of our Beach Cleanup waste, making sure that all that can be recycled is sent to the correct facility.

If you're passing through India in January grab a ticket and come show the world that community actions can change cultures: ** TICKETS: http://bit.ly/Isle92020

Thank you especially to the Halloween Line-up for supporting this cause, which is in desperate need of international attention.

Get there early before masseuse Elitsa Zafirova is booked out for donation based massage ;-)

HALLOWEEN
31.10.19
LINE UP

20:00 - 22:00
Mikal Aton (Something Slow)


22:00 - 00:00
Luis Rosenberg (Feines Tier)


00:00 - 02:00
ĀRĀ (Something Slow)


02:00 - 04:00
Don Son (Wildfang Music)
It's time to celebrate ourselves! Eternal reborn witches, women from all over the world that bring in our ancestry the shadow of persecution and the history of re(existence).

We summon the dead to dance together in this ritual, howling at the full moon through our free, strong, pumping bodies on this dancefloor.

Kicking together!


w//

Cigarra


Urubu Marinka


Kotoe


and more....



___________________________________________
Hystereofônica its a music label made just with women that see the hysteria not as a female´s disease but as a human indomability. Here we have free artists that come from different branches that ensnare the electronic latin-american scene in the most variable sonic textures and beats per minute, gathered by Ágatha Barbosa (Cigarra) in a big net project.

With three compilations released, this project has by impulse to puncture the thick land of the privileged scenario musical and dig spaces to be what we want to be.

With the intent of to give visibility to half of the planet that lives in the shadow of the history, we are a female artists front to propose strong and deep ambience parties. Djs and producers coming from periferic places of the world, telling our history through músic. We (re)exist and we are many.

„Zwischen dem Beton der Hochhäuser,
Über dem Ächtzen der Schienen
Reckt sich das Blümlein noch ganz zart.
Schon bald doch,
Ob ihr’s glaubt oder ob nicht,
Wird aus Zukunft Gegenwart.“
(Beate Uwe / #SweetSpot 2019)

Liebe ist nicht linear. Die Formen und Erscheinungen von Bewegung unendlich in ihrer Vielfalt. Unser Sweet Spot eröffnet eine Dramaturgie, welche das Gerade verbiegen will, nicht um zu schmerzen, viel mehr um zu erkunden – denn wer schon alles weiß, hat schon verloren.

----

Line Up:

Marie Midori

https://www.residentadvisor.net/dj/mariemidori

Mimi Love
>>> KaterBlau Bachstelzen


Lily Lillemor




Cover Design by: Maximiliane Wittek Foto∗Grafik
Nach einem sonnigen Jahresabschluss
& goldenen Herbstmomenten ziehen wir uns zurück in unser neues Zuhause!

In Form von musikalischer Unterstützung & ordentlich Powerhouse vom Feisten - werden wir nahtlos in die kühlen Wintermonate übergehen.

Für ein grandioses Zusatzspektakel sorgen The Squash Hop Kids, die uns mit einer kreativen Umgestaltung in ihr kleines Separee einladen werden.

Bleibt wie immer gespannt & holt eure liebsten in unsere wärmenden Hallen. Eine heisse Sitzung, die auch die letzte Frostbeule auftauen sollte, steht an!

Beschallungsbeauftragte:
vom Feisten
justUS Berlin
Chris Plettenberg
The Squash Hop Kids
Mike Bukowski

Mit bestem Wissen & Gewissen
von euren Therapeuten mit
„Zwischen dem Beton der Hochhäuser,
Über dem Ächtzen der Schienen
Reckt sich das Blümlein noch ganz zart.
Schon bald doch,
Ob ihr’s glaubt oder ob nicht,
Wird aus Zukunft Gegenwart.“
(Beate Uwe / #SweetSpot 2019)

Liebe ist nicht linear. Die Formen und Erscheinungen von Bewegung unendlich in ihrer Vielfalt. Unser Sweet Spot eröffnet eine Dramaturgie, welche das Gerade verbiegen will, nicht um zu schmerzen, viel mehr um zu erkunden – denn wer schon alles weiß, hat schon verloren.

----

Line Up:

Suze Ijó


BabyG


mtba



Cover Design by: Maximiliane Wittek Foto∗Grafik

Vergangene Events: